Ansgarschule Twist
 

 Hannover, 23. Juni 2020

 
Grant Hendrik Tonne (Niedersächsischer Kultusminister)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ein sehr besonderes Schuljahr, wie wir es so noch nie erlebt haben und welches uns alle vor besondere Herausforderungen gestellt hat, liegt hinter euch.

Das Corona-Virus beschäftigt uns seit Monaten und hat die Schule und das Lernen in der letzten Zeit sehr verändert.

Ihr konntet über einen langen Zeitraum hinweg eure Freunde nicht sehen und ich habe von vielen Kindern gehört, dass sie das richtig doof fanden, auch meinen Kindern ging es so.

Das Lernen zu Hause hat bei vielen von euch richtig gut geklappt – ihr habt euch auf die neue Situation eingelassen, aber dennoch ersetzte dies nicht das Miteinander in der Schule und mit den Freunden. Zum Glück ist die Situation, wie wir sie im Moment erleben, ja nur eine Ausnahme. Wir kümmern uns im Ministerium gerade darum, das nächste Schuljahr vorzubereiten, und hoffen, dass es dann wieder „normal“ läuft.

Für die Viertklässler endet die Zeit in der Grundschule. Wir hätten uns besonders für euch gewünscht, dass die letzten Wochen anders verlaufen wären, nun hoffe ich aber, dass eure Entlassung aus der 4. Klasse noch zu einem schönen Abschluss wird. Ich wünsche euch für das nächste Schuljahr eine gute und erfolgreiche Zeit an eurer neuen Schule, dass ihr euch schnell eingewöhnt, neue Freunde findet und es euch richtig gut gehen möge.

Wir schauen nach vorne und hoffen, dass das nächste Schuljahr wieder so, wie wir es kennen, verlaufen mag. Jetzt stehen die Sommerferien vor der Tür und ich wünsche euch eine schöne und erholsame Ferienzeit.

 

Herzliche Grüße Euer
Grant Hendrik Tonne