Ansgarschule Twist
 
„5 am Tag für Kids“ in Twist
 

Bericht des Twister Blättkens vom Juni 2009
 

Die Niedersächsische Krebsgesellschaft hat am 15. August 2002 nach einer Pressekonferenz das Projekt „5 am Tag für Kids“ in Niedersachsen begonnen. In diesem fächerübergreifenden Projekt sollen Grundschüler der 3. und 4. Klassen auf spielerische Weise an Obst und Gemüse herangeführt und dadurch der Grundstein für eine Gesundheitsvorsorge mit der richtigen Ernährung gelegt werden.

Mit „5 am Tag für Kids“ wurden die Dritt- und Viertklässler der Ansgarschule in jeweils drei Unterrichtsstunden ermutigt, sich gesünder zu ernähren.

Sie lernten in der Schul-Einheit die Portionsgrößen von Obst, Gemüse und Saft sowie die Bedeutung von sekundären Pflanzenstoffen, Ballaststoffen und Vitaminen kennen.

Während des Besuches des Supermarktes Coma führte Dipl. oec. troph. Silke Mittmann von der Niedersächsischen Krebsgesellschaft ein Gemüsequiz durch, wobei die Kinder verschiedene Obst- und Gemüsesorten betrachteten, verglichen und abwogen. Coma spendierte Obst als Wegzehrung für jedes Kind und verteilte kleine Jutetaschen mit einem Elternbrief, Informationen zu „5 am Tag“ und dem Rezept für die „Schatzinsel“ von der Krebsgesellschaft.

In der Praxis-Einheit bereiteten die Schüler auf mitgebrachten Tellern schließlich das kalte Gericht „Schatzinsel“ zu. Sie schälten Möhren, strichen Kräuterquark zu einer flachen Insel auf den Teller und belegten diese mit Palmen aus Möhrenstücken und Paprikastreifen, die Coma ebenfalls gespendet hatte. Mit sichtbarem Genuss wurden die Inseln verzehrt.

Zuletzt zeichnete Frau Mittmann jeden beteiligten Schüler mit einer Urkunde als „5 am Tag-Kid“ aus.

Für dieses gelungene Projekt möchten wir uns als Schule herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die diese Aktion erst ermöglicht haben.