Ansgarschule Twist
 
Nikolaus- und Weihnachtsfeier


Bericht aus dem Twister Blättken von Januar 2008

Gleich zwei adventliche Feiern erlebten die Schüler der Ansgarschule im Dezember: Am 7.12. fand in Zusammenarbeit mit dem Ansgar-Kindergarten die Nikolausfeier statt. Der erste Teil in der Ansgarkirche war in diesem Jahr von den Kindern und Erzieherinnen des Kindergartens vorbereitet worden. Danach ging es auf dem Schulhof der Ansgarschule weiter, wo der Schulelternrat Knobel-, Würstchen- und Glühweinstand aufgebaut hatten. Natürlich bekam jedes Kind vom Nikolaus persönlich eine Tüte mit Süßigkeiten geschenkt. Die Elternvertreter hatten in mühevoller Arbeit Spenden organisiert und Preise für den Knobelstand zusammengestellt. Wir danken den Geschäfts- und Privatleuten für ihre Unterstützung.

Eine Woche später fand die große Weihnachtsfeier der Schule statt, die alle zwei Jahre stattfindet. Schüler und Lehrer hatten mit großer Mühe und Sorgfalt ein buntes Programm erarbeitet, das in der Kirche aufgeführt wurde. Lieder, Flötenstück, Tanz und Theaterstücke begeisterten die Gäste in der vollbesetzten Ansgarkirche, in der sie von Gemeindereferentin Tanja Spiekermann begrüßt wurden. Nach mehr als einer Stunde Aufführungen durfte man sich auf dem Schulhof stärken. Diesmal war der Förderverein Organisator. Es war wieder alles sehr gut vorbereitet. Und so stellten alle Gäste übereinstimmend fest, dass sich die Arbeit gelohnt hat und die gesamte Weihnachtsfeier sehr gelungen war.